Achtsam und entspannt Kräfte für den (Schul-)Alltag tanken

Im April wurde in der VS Seetal das Thema „Achtsamkeit, Entspannung und Stressbewältigung“ großgeschrieben.
Trainerin Monika Kaltenhauser reiste dafür extra aus dem obersten Pinzgau zu uns in den Lungau und überzeugte uns bereits beim ersten „Hereinschauen“ in die Klasse mit ihrer authentischen, offenen und energievollen Art von ihrem Vorhaben. Am Vormittag trainierten die Schüler(innen) mit ihr in Form von ansprechenden Übungen Aufmerksamkeit und Konzentration, Zuhören und Abwarten sowie ihr Gleichgewicht. Spielerisch konnten sie dabei außerdem Aggressionen loslassen und sich messen, die Kommunikation schulen, ihr Wir-Gefühl stärken und entspannen.
Am Abend durften dann die Lehrerinnen und zahlreich vertretenen Eltern (darunter auch einige Väter!) im wunderbar lockeren und angenehmen Rahmen des Workshops interessante Qi-Gong Übungen,  Akupressur-, TCM-Massage- und Entspannungstechniken für sich selbst und die Kinder praktisch erproben und mitnehmen. Gerüstet mit diesem Handwerkszeug und der anschließenden Ugotchi-Challenge, welche sich heuer ebenfalls dem Thema Achtsamkeit widmet, werden Kinder, Eltern und Lehrpersonen an unserer Volksschule den kommenden, intensiven Schul-Endspurt sicher locker meistern.