Bewegtes Lernen SchiLF - LehrerInnenfortbildung

"Was man lernen muss, ums es zu tun, das lernt man, indem man es tut." Aristoteles

„Bewegtes Lernen“ ist ein handlungsorientiertes, psychomotorisch fundiertes Unterrichtskonzept. Es wird dabei der Schwerpunkt auf das Austauschverhältnis zwischen Denken und Bewegen gelegt. Der Lernstoff kann durchaus sinnvoll mit motorischen Aufgaben verknüpft werden – es gibt viele Möglichkeiten, Bewegung in den Unterricht zu integrieren! Die SchiLF bietet einfach umsetzbare Anregungen und  baut Hemmschwellen bezüglich alternativer Unterrichtsformen ab. Die Einheit soll dazu dienen, der kindlichen Freude an der Bewegung gerecht zu werden.

Schulstufen: 
Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Ziele/Schwerpunkte: 
  • Praktisches Erarbeiten und Ausprobieren von Übungen zum Thema "Bewegtes Lernen"
  • Aufzeigen von Möglichkeiten einen bewegten Unterricht in den Schulalltag zu integrieren
Leistungen: 
  • Schulinterne Lehrerfortbildung als Workshop
  • Handout
Zeitrahmen: 
  • 1 Termin á 2 Stunden
Kosten: 
  • 120,- Euro (inkl. MwSt.) zzgl. Fahrtkosten
  • Als Basismodul der "Bewegten & Gesunden Schule NMS/PTS" kostenlos

Weitere Angebote des Partners

Für den Inhalt sind die jeweiligen Partner verantwortlich, die auch bei Fragen zu den Angeboten zu kontaktieren sind.