SCHMATZI Ernährungsbildung in der Grundstufe - Schulung für Pädagog*innen

Das Thema Ernährung begleitet uns ein ganzes Leben. Daher ist es ein großes Anliegen, dass Kindern bereits in der Volksschule Wissen zum Thema Ernährung und Herkunft unserer Lebensmittel vermittelt wird. SCHMATZI unterstützt die Ernährungserziehung in der Volksschule durch methodisch- didaktische Lehr,- Lern- sowie Spielmaterialien.

Wir als Bildungseinrichtung bieten Schulungen für Volksschul- und SonderschulpädagogInnen an. Dabei werden den PädagogInnen spannende Inputs zu 16 unterschiedlichen Lebensmitteln aufgezeigt und dazu passendes pädagogisch und didaktisch ausgearbeitetes Material vorgestellt.
Dieses Material kann anschließend mit den Kindern zu den unterschiedlichen Themen spielerisch und mit allen Sinnen im Unterricht eingesetzt und verwendet werden.
Die Unterlagen sind fächerübergreifend einsetzbar. Beispielsweise inkludieren Arbeitsblätter zu mathematischen oder sprachlichen Themen Lebensmittelwissen, welches spielerisch vermittelt wird. Auch die Vorbereitungszeit der PädagogInnen für diesen Themenbereich kann auf ein Minimum reduziert werden, da unsere Unterlagen Lernziele sowie auch Teile der Verschriftlichung zur Umsetzung im Unterricht ausformulieren. Die Unterlagen wurden von VolksschulpädagoInnen in Zusammenarbeit mit ErnährungspädagogInnen ausgearbeitet und erfüllen die Anforderungen des Lehrplans.
Die SCHMATZI-Schulung für PädagogInnen besteht aus zwei Teilen mit jeweils 2,5 Stunden.

Die Schulungstermine sind:

  • Teil 1: 20. Oktober 2020, 15.00 – 17.30 Uhr
  • Teil 2: 24. November 2020, 15.00 – 17.30 Uhr

Nähere Informationen finden Sie im Dokument anbei.