Kinder stürmen erste "Gesunde Jause" an der Volksschule Hochfeld

„Ein toller Erfolg!“, freut sich der Direktor der Volksschule Hochfeld in Straßwalchen, Johannes Schwaighofer, über den gelungenen Auftakt der "Gesunden Jause". Nach einiger Vorbereitung konnte er am 6. April in der großen Pause zum ersten Mal das Gesunde-Jause-Buffet eröffnen.

Die 30 Kinder stürzten sich vor allem auf die Butter- und Kressebrote, hatten sie doch zuvor die Kresse selbst gesät. Begeistert griffen sie auch zur dunklen Schokolade. Käse, Schinken, Aufstriche und verdünnter Fruchtsaft ergänzten das reichhaltige Angebot. Besonderer Pluspunkt: Alle Produkte wurden von regionalen Bauern bezogen.

Nachdem für die Kinder der Unterricht weiterging, bildete eine kurze Nachbesprechung mit den Eltern den Abschluss der ersten Gesunden Jause.