Fokus Ernährung | Gemeinschaftsverpflegung

Von der Jause bis zum Mittagessen

Wie kann mehr Gesundheitsbewusstsein für Ernährung geschaffen werden? Welche Maßnahmen können gesetzt werden? Im Vordergrund des Programms steht die Verhältnisoptimierung des Schulumfeldes im Ernährungsbereich. Gemeinsam (Schulleitung, Eltern, PädagogInnen, SchülerInnen und SchulerhalterIn) wird eine nachhaltige und gesundheitsförderliche Ernährungssituation an der Schule fixiert.

Art des Angebots: 
Schulstufen: 
Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Standort: 
Alle Salzburger Gaue
Ziele/Schwerpunkte: 
  • Schulumfeld gesundheitsförderlicher gestalten

  • nachhaltige Optimierung der Ernährungssituation an Salzburger Schulen (z. B. Initiieren eines Trinkbrunnens, gesunde Jause,..)

Leistungen: 
  • beratende Unterstützung/ Recherchetätigkeiten

  • zielorientierte, anleitende Gesprächsführung

  • je nach Bedarf verschiedenste Verhältnisoptimierungen

  • Suche nach KooperationspartnerInnen

  • Unterrichtsvorbereitungen, Fachinformationen

Zeitrahmen: 
  • bedarfsorientiert
Kosten: 
  • Beratungs- / Begleitungskosten kostenlos
  • Materialkosten werden nicht übernommen
AnhangGröße
PDF Icon Infosheet "Fokus Ernährung" (PDF)279.52 KB

Weitere Angebote des Partners

Für den Inhalt sind die jeweiligen Partner verantwortlich, die auch bei Fragen zu den Angeboten zu kontaktieren sind.